Projekt „Lesen“ in der Höinger Grundschule

HÖINGEN ▪ „Kennst ihr Blauland?“ Diese Frage stellte am Morgen Antje Heydecke den Mädchen und Jungen der Höinger Gemeinschaftsgrundschule.

Und wer von dem gleichnamige Buch von Tina Rau noch nichts gehört hatte, der konnte es in den folgenden 30 Minuten kennen lernen. Denn zum Auftakt der Projektwoche „Lesen“ stellte die Rektorin den Kindern ihre Lieblingslektüre vor. Dabei dreht sich in den kommenden Tagen in allen Kassen alles rund ums Thema „Lesen“. Dabei werden die Bücher auf unterschiedliche Weise erschlossen. Zum Abschluss wartet am Freitagmorgen auf alle eine Autorenlesung mit „Bombelmann“. Übrigens: In „kennt ihr Blauland“ geht es um das „Anderssein“ und das Außenseitertum, gleichzeitig aber um Freundschaft und „Liebhaben“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare