Wetter zwang zur Neuplanung

Oberense feiert in der Schützenhalle - Waltringen an der Kapelle

+
Die Feier in Oberense beginnt mit einer Hl. Messe in der Schützenhalle. 

Oberense/Waltringen – Die Entscheidungen sind gefallen: Oberense feiert sein 750-jähriges Bestehen am Sonntag, 18. August, ab 10 Uhr in der Schützenhalle. Waltringen feiert am Sonntag, 18. August, das 350-jährige Kapellen-Jubiläum am Gotteshaus.  

Das haben Christian Schlösser (Oberense) und Hubert Kerstin (Waltringen) am Samstag um 10 Uhr mitgeteilt. Angesichts der Wettervorhersagen hatte man sich entschlossen, erst am Samstag zu entscheiden, wo gefeiert wird.

In Oberense ist Auftakt am Sonntag die Heilige Messe um 10 Uhr in der Schützenhalle. Ab ca. 11.30 Uhr spielt das Seniorenorchester. Gegen 13.30 Uhr folgt der Auftritt der Zauberer Max Sauer und Johannes Langschmidt. Gegen 14.30 Uhr hält Armin Scholz Behlau einen Vortrag zur Geschichte Ense/Oberense. Ab 11 Uhr öffnet das „Oldtimer Museum Nacke“. Ab 11.30 Uhr werden alte Schützenfest-Filme gezeigt. 

Das Kapellen-Jubiläum in Waltringen startet am Sonntag mit einer Hl. Messe um 10 Uhr, die durch den MGV „Eintracht“ Waltringen und dem Frauenchor „Musica“ gestaltet werden. Für das leibliche Wohl bei der Veranstaltung ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare