Neue Fenster fürs Rathaus in Ense-Bremen

+
Das Sagen im Rathaus haben zurzeit die Handwerker – voraussichtlich bis Mitte nächster Woche.

Bremen – Schritt für Schritt geht es voran. Denn nachdem die Fenster an der Süd- und Westseite des Rathauses bereits im vergangenen Jahr saniert wurden, stehen jetzt die Fenster an der Nord- und der Ostseite vor dem Austausch.

Und das aus einem durchaus nachvollziehbaren Grund. Die Fenster nämlich sind mittlerweile 37 Jahre alt. Sie wurden 1982 beim damaligen Rathaus-Neubau eingesetzt und befinden sich somit nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik. Die Gummidichtungen sind porös und die Holzrahmen sehr windanfällig.

Da die neuen Fenster aus Kunststoff bestehen, werden die Malerarbeiten für die jetzigen Holzfenster entfallen. Ebenso werden durch die Dreifachverglasung Heizkosten eingespart.

Die Arbeiten in den Rathauszimmern werden voraussichtlich bis Mitte nächster Woche anhalten, so die Verwaltung auf Anzeiger-Nachfrage.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare