Kreisel an Bahnhofstraße ist freigegeben

NIEDERENSE -  Es ist soweit. Punkt 12 Uhr ist am Dienstagmitag nach etwas mehr als drei Monaten Bauzeit der Weg für die komplette, hindernisfreie Nutzung des neuen Kreisverkehrs auf der Bahnhofstraße in Höhe des Gerätehauses freigemacht worden.

Auch der Berkenkopfplatz kann über die am neuen Kreisverkehr beginnende Einbahnstraße jetzt wieder direkt angesteuert werden Mit Fertigstellung des Kreisverkehrs auf der Bahnhofstraße wird vom Linienverkehr der RLG ab sofort auch die ursprüngliche Haltestelle mit der Bezeichnung „Ensestraße“ in Richtung Neheim-Hüsten wieder in Betrieb genommen. Der Abbau der während der Bauphase unterhalb der Baustelle errichteten Bedarfshaltestelle erfolge dagegen kurzfristig. Wer sie von den Fahrgästen bis dahin aber nutze, werde vom Linienverkehr selbstverständlich noch mitgenommen, teilt die RLG im Gespräch mit dem Anzeiger mit. - hr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare