Kindergarten-Parkplatz der "Bremer Stadtmusikanten" nichts für Dauerparker

+
Dieses Schild weist auf die Neuregelung hin.

Bremen – Die Neugestaltung des Parkplatzes am Kindergarten „Bremer Stadtmusikanten“ hat Konsequenzen.

So ist die Nutzung des südlichen Teils der Fläche vorrangig für die Eltern der Kindergartenkinder in der „Hol- und Bringzeit“ vorgesehen. Zu diesem Zweck wurde jetzt eine Beschilderung angebracht, die dort während der Öffnungszeiten des Kindergartens nur noch eine Parkzeit von 30 Minuten unter Auslegung einer Parkscheibe vorsieht.

Auf dem nördlichen Teil des Parkplatzes gelten dagegen keine Einschränkungen. Das Ordnungsamt wird ab sofort Kontrollen vornehmen und bei Bedarf Verwarnungsgelder erteilen. 

Im vergangenen Jahr war der Kindergarten „Stadtmusikanten“ um eine Gruppe erweitert worden. In diesem Zusammenhang wurden auch die Parkplätze neu gestaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare