Höinger Kindergarten feiert 40. Geburtstag

HÖINGEN ▪ Große Ereignisse werfen in Höingen ihre Schatten voraus. Denn der St.-Josef-Kindergarten kann auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken. Klar, dass das gebührend gefeiert werden soll.

Und von daher haben die Verantwortlichen der katholische Tageseinrichtung für Kinder für den kommenden Samstag, 12. Mai, ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Feier beginnt um 10.30 Uhr mit der heiligen Messe, die von den Kindergartenkindern mitgestaltet wird.

Im Anschluss daran eröffnen die Erzieherinnen und Kinder mit einem öffentlichen Festakt auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule Höingen, das Fest.

Weiter geht es dann mit Kinderschminken, dem Bemalen von Tassen, dem Herstellen von Buttons, Wettspielen und einem Luftballonwettbewerb mit tollen Gewinnen.

Doch nicht nur das: Die Kindergartenkinder haben sich im Vorfeld dieser besonderen Geburtstagsfeier als kleine Künstler betätigt und wollen an diesem Tag ihre gemalten Bilder zum Verkauf anbieten. Von dem Erlös möchten sich die Mädchen und Jungen, in gemeinsamer Abstimmung, einen Wunsch erfüllen: In Frage käme ein Ausflug, ein Grillfest oder eine Anschaffung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare