Höhe der KAG-Beiträge für Haarweg-Erneuerung in Höingen weiter offen

+
Erneuert wird der Haarweg in 2019. Offen ist nach wie vor nur, wie hoch die Anlieger-Beiträge dafür ausfallen werden.

Höingen – Die Anwohner des Haarwegs in Höingen werden weiter auf die Antwort warten müssen, in welcher Höhe konkret sie zur Straßenbaumaßnahme nach KAG herangezogen werden.

Bürgermeister Hubert Wegener jedenfalls machte in der Ratssitzung am Donnerstagabend klar, vor weiteren Aussagen zunächst die bis zum Sommer von der Landesregierung angekündigten

Neuerungen beim Kommunalabgabegesetz abwarten zu wollen. Klar aber sei definitiv: Die Maßnahme werde wie im Bauausschuss beschlossen, in diesem Jahr durchgeführt. Die Politik hatte die Verwaltung in der Sitzung aber auch gebeten zu prüfen, ob man angesichts der besonderen Situation den Anwohner-Beitrag mindern könne.

Beigeordneter Andreas Fresen hatte gegenüber dem Anzeiger eine Reduzierung der Beiträge um 20 Prozent ins Spiel gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare