1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Ense

Fördervereine der Enser Grundschulen bekommen Geld

Erstellt:

Von: Tobias Hinne-Schneider

Kommentare

Bargeld in Händen
Die Fördervereine der drei Grundschulen in Ense erhalten rund 13 500 Euro von der Gemeinde für die 8-bis-1-Betreuung. © Patrick Seeger / dpa

Die Fördervereine der drei Enser Grundschulen erhalten rund 13 500 Euro von der Gemeinde für die 8-bis-1-Betreuung.

Ense - Der Ausschuss für Bildung, Soziales, Ehrenamt und Sport hat die Unterstützung für die Fördervereine jetzt genehmigt.

Rund 150 Grundschüler werden in der Gemeinde bis 13 Uhr betreut, wenn der Unterricht in den Schulen früher endet. Die Fördervereine sind Träger des Angebots, das Corona-bedingt von Januar bis Mai nicht bzw. nur teilweise durchgeführt werden konnte. Da auf die Elternbeiträge verzichtet wurde, entstand ein Loch in den Kassen der Fördervereine.

Von der Gemeinde gibt es für den Förderverein der Grundschule Höingen 4715,50 Euro, für den Förderverein der Bernhardusschule in Niederense 4712,50 Euro und den Förderverein der Fürstenbergschule in Hünningen 4062,50 Euro.

Das Land hatte sich bereits mit 50 Prozent im Januar und Februar und 25 Prozent von März bis Mai an den Ertragsausfällen beteiligt.

Auch interessant

Kommentare