105 Enser Kinder fürs neue Schuljahr an den drei Grundschulen angemeldet 

112 neue schulpflichtige Kinder hat Ense im nächsten Schuljahr.

Bremen – Das zentrale Anmeldeverfahren für die drei Enser Grundschulen für das Schuljahr 2020/2021 ist abgeschlossen. Und von den 112 schulpflichtigen Kindern aus Ense wurden am vergangenen Mittwoch und Donnerstag 105 im Rathaus angemeldet.

Es fehlen damit noch sieben. Deren Erziehungsberechtigte werde man nun noch einmal gezielt anschreiben, wie Fachbereichsleiter Alois Langesberg, im Rathaus unter anderem für Schulangelegenheiten zuständig, gestern im Gespräch mit dem Anzeiger ankündigte. Hinzu kommen zwei auswärtige Kinder, so dass die aktuelle Anmeldezahl bei 107 liegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare