KLJB Bremen hilft Hospiz in Soest mit 2100 Euro Erlös

Vorstandsveränderungen bei der KLJB: v.l. Anna Hövelborn (neue Beisitzerin), Christian Humpert (Kassierer), Celia Kaulmann, Leonie Olmes (ehemalige Vorsitzende), Luisa Krause, Erik Loewer (neuer Beisitzer), Oliver Vielberg, Bastian Brandt (neuer Vorsitzender), Annika Bankamp (aus dem Vorstand ausgetreten), nicht im Bild Gloria Russel (weitere Vorsitzende) und, Laura Hounsell (Beisitzerin).

ENSE - Bei der KLJB Bremen ändert sich einiges im Vorstand: Bei der Generalversammlung am Freitagabend wurde als neuer Vorsitzender Bastian Brandt einstimmig gewählt. Er ist der Nachfolger von Leonie Olmes, die ihr Amt als Vorsitzende abgab, dem Vorstand aber noch für ein weiteres Jahr als Beisitzerin erhalten bleibt.

Nach sechs Jahren wurde Annika Bankamp aus ihrem Amt als Beisitzerin verabschiedet und verlässt somit komplett den Vorstand der KLJB Bremen. Celia Kaulmann und Luisa Krause wurden nach ihren zwei Jahren als Beisitzerinnen für weitere zwei Jahre bestätigt. Neben den internen Änderungen im Vorstand gab es auch Neuwahlen: Erik Loewer und Anna Hövelborn kommen für zwei Jahre als Beisitzer in den Vorstand. Christian Humpert bekam für seine Arbeit als Kassierer von den Kassenprüfern großes Lob für seinen Einsatz. Im kommenden Jahr werden Bastian Lütke und Stefan Wiese die Kasse prüfen.

Neben den Wahlen wurde auch das vergangene Jahr der KLJB-Bremen reflektiert. Es wurden einige Aktionen wie das Osterfeuer, die „Aktion Minibrot“ und die Stephansknechtetour durchgeführt. Der Erlös von 2 100 Euro der Stephansknechte fließt wie im Jahr davor an das christliche Hospiz in Soest. Höhepunkt des Jahres war das zehntägige Sommerzeltlager in Elpe. Die Kinder erlebten unter dem Motto „Winter in Elpe – Ab in die Kälte“ spannende und abwechslungsreiche Aktionen.

In diesem Jahr stehen zahlreiche Aktionen auf dem Plan: Das Holzsammeln fürs Osterfeuer findet am 24. und 31. März statt. Das Osterfeuer selbst wird Ostersonntag, 1. April, durchgeführt. Wo und um wie viel Uhr das Feuer von der jüngsten Kindergruppe entzündet wird, kommt als Information rechtzeitig. Neben dem Osterfeuer gibt es in diesem Jahr auch wieder die Aktion „Rent the KLJB“. Termine dafür wären der 12. Mai und der 29. September. Hierbei bleiben Änderungen noch vorbehalten, falls es auf Grund der jeweiligen Wetterlage nicht durchgeführt werden kann. Ins Sommerzeltlager fahren die Kinder und Jugendlichen vom 15. bis 24. August. Die Anmeldung hierfür findet am 18. Februar um 15 Uhr im Lambertushaus in Ense-Bremen statt. - lk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare