Ense feiert Jubiläum - diese Gäste kommen 

+
Ministerin Ina Scharrenbach hält die Festansprache.

Bremen – Prominenter Besuch bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde Ense.

So hat Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, ihr Kommen zusagt. Sie wird beim Festakt am Freitag, 6. September um 19 Uhr in der Hubertushalle in Niederense die Festansprache halten. Eröffnet wird die Veranstaltung durch die Höinger Chöre „Die Frischlinge“ und „Young Generation“. Danach wird die Bürgermeister Hubert Wegener die Gäste begrüßen.

Nach Auftritten des Gemischten Chores „Bilmer TonArt“ werden Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, Landrätin Eva Irrgang, Bürgermeister Bernard Pruneau aus Eleu-dit-Leauwette und Bürgermeister Waldemar Bug aus Burkardroth Grußworte sprechen. Die Präsentation des Jubiläumsbuches zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde Ense durch Dr. Peter Kracht rundet das Programm ab.


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare