Unbekannte zünden Mülltonne an

Kapelle beschädigt: Polizei geht von Brandstiftung aus

Symbolbild Feuerwehr Feuerwehrwagen Leiterwagen Drehleiter
+
Am Samstagmorgen brannte eine Mülltonne in Waltringen.

[Update, Sonntag 11.57 Uhr] Unbekannte haben offenbar eine Mülltonne an der Marienkapelle in Waltringen angezündet. Durch das Feuer entstand laut Polizei auch Sachschaden am Gebäude.

Waltringen/Hünningen - Eine brennende Mülltonne wurde der Feuerwehr Ense in der Nacht von Freitag auf Samstag gemeldet. Die Alarmierung erreichte die Wehr gegen 4.30 Uhr, während Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits unweit entfernt bei einem Verkehrsunfall halfen.

Einsatzort war die Marienkapelle an der Brunnenstraße in Ense-Waltringen. Die brennende Mülltonne stand nach Polizeiangaben auf der Rückseite des Gebäudes. Als die Wehr eintraf war die Tonne weitgehend abgebrannt, sodass schlussendlich nur noch die Reste gelöscht werden konnten, heißt es in einer Mitteilung der Feuerwehr.

Das Natursteinmauerwerk der Kapelle wurde bei dem Brand der Mülltonne beschädigt.

Enorme Hitze

In der Pressemitteilung der Polizei heißt es: „An dem Natursteinmauerwerk der Kapelle entstand durch die enorme Hitze- und
Rauchentwicklung Sachschaden, dessen Höhe noch nicht feststeht.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare