1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Ense

Haarweg nach Unfall gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

ENSE ▪ Großer Schrecken heute auf dem Haarweg: Ein Audi, der von Bremen aus in Richtung Möhnesee unterwegs war, war nach Polizeiangaben auf der Höhe des Abzweigs nach Bittingen ungebremst auf einen Golf aufgefahren.

Dieser Golf hatte nach Bittingen abbiegen wollen und ordnungsgemäß angehalten. Dies wurde von dem Audifahrer offenbar zu spät bemerkt. Er fuhr auf und sorgte so dafür, dass der Golf kurz hinter dem Abzweig Bittingen auf dem Haarweg zum Stehen kam. Da im Golf neben zwei Erwachsenen auch drei Kinder saßen, wurde eine Rettungseinheit nachgeordert. Die Kinder wurden zwecks vorsorglicher und sorgfältiger Untersuchung ins Klinikum gebracht. Die Erwachsenen blieben unverletzt. Der Haarweg war von 14.40 bis 15.50 Uhr beidseitig gesperrt.

Auch interessant

Kommentare