Tempokontrolle am Haarweg

Achtung: Dieser Blitzer ist jetzt wieder im Einsatz

+
Der Blitzer ist wieder im Einsatz.

Ense-Bittingen – Die bei einem Unfall Ende November stark beschädigte stationäre Geschwindigkeitsmessanlage des Kreises an der B 516 ist wieder in Betrieb.

Seit vergangener Woche misst die Blitzer-Säule wieder das Tempo auf dem Bittinger Haarweg und registriert fleißig Verstöße zwischen Möhnesee und Ense.

Die Anlage wurde im Oktober 2018 zwischen den Einmündungen der K8 (Fuchsweg) und der L745 (Am Riesenberg), östlich von Bremen installiert und zählte in den ersten acht Wochen fast 2000 Raser

Seit einem Unfall im November hatte das Gerät jedoch Pause, weil zunächst versicherungstechnische Fragen zu klären waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare