Einsatz in Bad Sassendorf

Person in Auto auf  Parkplatz eines Einkaufszentrums eingeklemmt - Feuerwehr rückt aus

+
Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrum war ein Patient im Auto kollabiert, und die Türen vom Pkw waren verriegelt.

Bad Sassendorf  - Die Nachricht klang dramatisch: „Patient im Auto klemmt“ – so lautete die Meldung für die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Bad Sassendorf am Donnerstagmorgen.

Um 9.31 Uhr erreichte die Meldergruppen des Löschzuges I der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sassendorf von der Rettungsleitstelle Soest der Alarm.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums war ein Patient im Auto kollabiert, und die Türen vom Pkw waren verriegelt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr mit mehreren Wagen war der Patient allerdings wieder ansprechbar und die Tür bereits offen, so dass die Kameraden nicht tätig werden mussten.

Im Einsatz waren die Kameraden der Löschgruppen des Löschzugs I aus Bad Sassendorf, Heppen und aus Lohne.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare