Ohne Vorstand keine Gültigkeit

Grüne im Badeort müssen Wahlen wiederholen

+
Die Wahlen der Direktkandidaten und für die Reserveliste bei der Mitgliederversammlung bei Venezia am 7. Juli sind angeblich nicht gültig und müssen wiederholt werden.

Bad Sassendorf – Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen ruft seine Mitglieder zu einer weiteren Mitgliederversammlung am kommenden Montag, 20. Juli, um 18 Uhr in der Gaststätte Haus Rasche zusammen, um die Wahlen der vorigen Versammlung am Dienstag, 7. Juli, im Café Venezia zu wiederholen.

Der nach dieser Versammlung zurückgetretene Sprecher Karl Rusche erklärt sich die Ungültigkeit der Wahlen damit, dass es wegen des Rücktritts des Vorstandes keinen amtierenden Vorstand mehr gibt, der die Wahlen beurkunden kann. Am Montag müsste die Versammlung dementsprechend zunächst einen neuen Vorstand wählen, um dann die Direktkandidaten für die Kommunalwahl und die Reserveliste neu zu wählen. 

Karl Rusche und Mit-Sprecherin Jutta Riedel hatten bei der Mitgliederversammlung bei Venezia darauf bestanden, abgewählt zu werden und ihre Nachfolger zu wählen. Das hatte die Versammlung trotz der Anwesenheit der Kreisvorsitzenden und eines Mitgliedes des Landesvorstandes nicht durchgesetzt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare