Neue Geschäftsführerin

Ulrike Wieners lenkt Geschicke der Börde-Therme

+
Hans-Peter Vogelhofer übergab jetzt die Geschäftsführung an Ulrike Wieners.

Bad Sassendorf - Einen Geschäftsführungswechsel gab es jetzt in der Börde-Therme: Zum 1. Juli übergab Hans-Peter Vogelhofer den Staffelstab an Ulrike Wieners.

Nach fünf Jahren gemeinsamer Arbeit ging jetzt der vorbereitete Schritt über die Bühne. Nachdem die 2017 begonnenen Sanierungs- und Attraktivierungsmaßnahmen im ehemaligen Thermalbad fast vollendet sind, macht es laut Kurt Fandrey, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, und Bürgermeister Malte Dahlhoff Sinn, die Verantwortung in jüngere, bewährte Hände zu legen. Katharina Koch wird die Betriebsleitungsposition übernehmen. Vogelhofer bleibt beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare