Täterbeschreibung im Text

Mann greift in Kasse der Touristen-Info und verletzt Mitarbeiterin

+
Ein Dieb stiehlt Geld aus der Kasse der Touristen-Information in Bad Sassendorf und verletzt dabei eine Mitarbeiterin.

Bad Sassendorf - Die 55-jährige Mitarbeiterin der Touristen-Information in Bad Sassendorf wollte am Dienstagnachmittag einen Diebstahl verhindern. Dabei wurde sie nach Polizeiangaben vom Täter leicht verletzt.

"Ein unbekannter Täter hielt sich am Dienstag mehrfach in der Tourist-Info in der Kaiserstraße in Bad Sassendorf auf", schreibt die Polizei zu dem Vorfall. Gegen 17.10 Uhr sei es ihm gelungen, die Bargeldkasse zu öffnen und Teile des Geldes an sich zu nehmen. 

Die 55-jährige Mitarbeiterin der Touristen-Information habe den Tatverdächtigen daraufhin angeschrien. Um sich den Fluchtweg in die Fußgängerzone zu bahnen, schubste der Täter die Mitarbeiterin so stark, dass sie hinfiel und sich verletzte. "Sie wurde anschließend leicht verletzt in ein Soester Krankenhaus gebracht", heißt es im Polizeibericht. 

So beschreibt die Polizei den Mann

Der Mann wird beschrieben als zirka 30 bis 40 Jahre alt, er sei schätzungsweise 180 Zentimeter groß, und habe eine bräunliche Hautfarbe. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Kappe, ein dunkles Oberteil, eine Dreiviertel-Hose und dunkle Turnschuhe. 

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 02921/91000 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare