Platz zwischen Pilgerhof und Schützenhalle

Großbaustelle in Weslarn: Bagger knabbern an Asphaltschicht 

+

Mit schwerem Gerät geht es derzeit der Asphaltschicht auf dem zentralen Platz in Weslarn an den Kragen.

Weslarn - Mit schwerem Gerät rücken die Bauarbeiter seit einigen Tagen den alten Asphaltschichten auf dem Platz zwischen Pilgerhof und Schützenhalle in Weslarn zu Leibe. 

Ursprünglich sollten die Arbeiten schon vor dem Schützenfest am Wochenende nach Pfingsten fertig sein, wegen Corona war bezüglich dieser Zielvorgabe jedoch alsbald der Druck raus. Dass die Arbeiten etwas später erfolgen, kommt der Gemeinde insofern zugute, weil bei den Rechnungen bereits die ermäßigte Mehrwertsteuer gelten dürfte. 

Bezüglich den Gemeindefinanzen insgesamt sei durch die Steuerreduzierung mit einer Entlastung im mittleren fünfstelligen Bereich zu rechnen, berichtete der Bürgermeister jetzt im Haupt- und Finanzausschuss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare