"Feuerwelten" auf Hof Haulle: Von der Fackel zum Laserlicht

+
Akrobatik, Musik, Laser & Kulinarik stehen auf dem Programm der Bad Sassendorfer Feuerwelten.

Bad Sassendorf - Eine Reise vom Funken zum Blitzlichtgewitter bieten die „Feuerwelten“ vom 2. bis 4. Februar auf Hof Haulle. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Musik und Show, begleitet von museumspädagogischen und gastronomischen Angeboten rund um die Westfälischen Salzwelten.

Das Programm findet jeweils von 17 bis 22 Uhr statt. Der Hof Haulle wird dazu mit Ein- und Ausgängen versehen. Um 18 Uhr startet auf der Bühne die erste Show des Laser- und Feuerkünstler-Duos „Chapeau Bas“ unter dem Titel „Feuer als schöpferische Kraft“. Um 19 Uhr beginnt die zweite Show. 

Drei Feuer-Akrobaten führen spielerische und waghalsige Kunststücke mit Flammen und Fackeln vor. Um 19.40 Uhr folgen Musik – am Freitag elektronische Musik, Samstag Rock und Sonntag Klassik – und Illumination auf dem Hofgelände, um Stimmung zu erzeugen und überzuleiten zur dritten Show, dem Finale, das um 21 Uhr beginnt. 

Hier treffen Elemente wie Laser, Feuer und Künstler aufeinander. Umrahmt von Elektro-Musik mündet der Abend in eine abschließende Laser-Show, die das neue Licht des 21. Jahrhunderts – LED und flüssige (Salz-)Kristalle liefern unsere Lichtquellen – in den Mittelpunkt stellt.

Draußen auf dem Hof in Zelten und an Ständen sowie in der Kulturscheune und im Bistro „Siedehütte“ in den Salzwelten gibt es Feuerzangenbowle und Glühwein, Grillspezialitäten, Flammlachs und mehr. Abgerundet wird das Programm durch museumspädagogische Mitmach-Angebote.

Karten sind im Vorverkauf für 12,80 Euro erhältlich in der Gäste-Information Bad Sassendorf, Telefon 02921/5014811, oder E-Mail: info@badsassendorf.de. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. An der Abendkasse kosten die Karten 14 Euro. Weitere Infos unter www.feuerwelten- badsassendorf.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare