1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Bad Sassendorf

Corona im Kreis Soest: Menschen stehen jetzt in Kurort Schlange für die Impfung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ludger Tenberge

Kommentare

Impfmobil Kreis Soest Bad Sassendorf
Schon vor dem Start der Impfaktion gab es vor dem Tagungszentrum in Bad Sassendorf eine lange Schlange. © Peter Dahm

Wo immer das Impfmobil des Kreises Soest Station macht, ist der Andrang enorm. Heute (Dienstag, 23. November) ist ein Impftermin im Kurort Bad Sassendorf. Schon vor dem offiziellen Impf-Start bildeten sich lange Schlangen.

Das Interesse an der Spritze gegen das Corona-Virus ist offensichtlich groß. Bei dem Impftermin am Dienstag, 23. November, im Tagungszentrum in Bad Sassendorf im Kreis Soest hatte sich bereits um 9.30 Uhr eine ewig lange Schlange gebildet, die vom Tagungszentrum vorm Rathaus her bis zur Straße Auf der Breite reichte. Alle News zur Corona-Pandemie im Kreis Soest finden Sie hier.

Offiziell sollte die Impfaktion um 10 Uhr beginnen, das Impfteam des Kreises Soest bemühte sich nach dem Eintreffen gegen 9.30 Uhr jedoch, so schnell wie möglich zu beginnen. Auch die letzten in der Schlange dürfen übrigens noch Hoffnung haben, dass sie eine Impfung bekommen. Entgegen der zunächst angekündigten 200 Dosen hat der Kreis Soest vorsorglich 350 Impfdosen in der Hinterhand.

Ansturm auf Impfmobil: Gebrechliche Personen haben Vorrang

Dies sei auch bei den anderen Impfterminen die übliche Vorgehensweise, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn. So habe das Impfteam auch am Montag in Lippstadt statt der 150 angekündigten 150 weitere Impfungen verabreicht. Begrenzender Faktor bei der Durchführung der Impfaktion ist Müschenborn zufolge vor allem der zeitliche Aufwand.

So lege der Kreis Soest bis hin zu der Booster-Impfung Wert auf ein ausreichendes ärztliches Beratungsgespräch. Müschenborn wies des Weiteren darauf hin, dass erkennbar gebrechliche Impfwillige, zum Beispiel Personen, die auf einen Rollator angewiesen sind, vorgezogen werden. Die anderen Wartenden werden hierfür um Verständnis gebeten.

Auch interessant

Kommentare