Corona-Fälle in der Klinik Quellenhof

Gesundheitsamt verlängert Aufnahmestopp bis 29. Januar

Quellenhof Bad Sassendorf
+
Weil es in der Klinik Quellenhof vermehrt zu Corona-Fällen kam, hat das Gesundheitsamt einen Aufnahmestopp verfügt, der nun um eine Woche verlängert wurde.

Die Sassendorfer Klinik Quellenhof war zuletzt negativ in die Schlagzeilen geraten, die Kreisverwaltung hat jetzt den Aufnahmestopp verlängert.

Bad Sassendorf – Der Aufnahmestopp für die Klinik Quellenhof ist wegen der Corona-Lage um eine Woche bis zum 29. Januar verlängert worden. Dies hat die Kreisverwaltung jetzt entschieden.

Zudem äußerte sich Wilhelm Müschenborn, der Sprecher des Kreises, zu Schilderungen von Angehörigen von Patienten gegenüber dem Anzeiger, wonach Hygienevorschriften bei Mahlzeiten im Speisesaal nicht sehr streng eingehalten worden sein sollen. Demgegenüber erklärte Müschenborn, dass der Kreis bezüglich der Schutzmaßnahmen mit den Reha-Einrichtungen kontinuierlich im Gespräch sei.

So seien im Speisesaal der Klinik seien bereits Anfang November Plexiglasscheiben angebracht und nur jeweils drei Personen im Abstand von knapp zwei Metern an den Tischen platziert worden, zwei weit auseinander auf der einen Seite, einer hinter Plexiglas mittig gegenüber.

Coronavirus im Kreis Soest: Einzeltische im Essenssaal

Allerdings hätten die Patienten versucht, rechts und links an den Scheiben vorbei zu reden; dies wohl auch, weil der Schwerpunkt auf geriatrischen Patienten liegt, die häufig nicht mehr gut hören. Auch sei es schwierig, so eine heterogene Gruppe zu disziplinieren.

Zudem gebe es weiterhin nur Einzeltherapie, im Essenssaal säßen die Patienten mittlerweile an Einzeltischen, es gebe zwei Essenszeiten. Die Patienten hätten FFP2-Masken, die sie vom Haus erhalten und es werde mindestens alle drei Tage mittels Schnelltest abgestrichen.

Müschenborn verwies zudem darauf, dass die Rehabilitanden nur schwer zu überwachen seien, wenn sie an den Wochenenden Besuch erhalten oder die Klinik verlassen. Es bestehe manchmal wenig Verständnis bei den Patienten, dass man sich nicht nur in der Klinik an Regeln halten muss, sondern auch außerhalb der Einrichtung.

Negativ in die Schlagzeilen geraten war die Klinik Quellenhof, als sie Anfang Januar eine allleinstehende 94-Jährige nach positivem Corona-Test mitten in der Reha einfach nach Hause schickte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare