1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Bad Sassendorf

„Schmierfinken“ hinterlassen deutliche Spuren auf Hauswänden, Fenstern und Autos

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Müller

Kommentare

Symbolbild Polizei
Symbolbild © MZV

Vandalen hinterließen im Kreis Soest in der Nacht zu Sonntag deutlich sichtbare Spuren.

Bad Sassendorf - In der Nacht zu Sonntag verewigte sich ein „Schmierfink“ unter anderem mit blauer und schwarzer Farbe, an Hauswänden, Fenstern und Autos, in den Straßen „Am Haullenbach“, „An der Rosenau“, in der „Alleestraße“, und der Schützenstraße, wie die Polizei berichtet.

Die Polizei nahm hierzu bislang sieben Anzeigen auf. Neben einer Strafe wegen der Sachbeschädigungen drohen dem Unbekannten auch noch die Kosten für die Reinigungsarbeiten der verunstalteten Häuser und Fahrzeuge.

Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen machen können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02921/91000 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Kommentare