Nach Putz-Experiment

Mutter hält ihre Fliesen für dunkelgrau - dann erkennt sie ganze Wahrheit

+
Eine Mutter erkannte erst mithilfe eines Reinigungstricks, dass Ihr Küchenboden eigentlich völlig anders aussieht.

Lange Zeit war eine Mutter der Ansicht, dass ihre Küchenfliesen eine dunkelgraue Farbe haben. Erst nach einem Experiment erkannte sie, um was es sich wirklich handelte...

Wer in eine Mietwohnung einzieht, sollte sich Böden, Wände und Decken ganz genau ansehen. Denn wie der Fall einer Mutter aus Brisbane, Australien, zeigt, kann man nie genug über seine zukünftige Wohnung wissen. Beim Hausputz stieß sie nämlich auf ein interessantes Detail, was den Küchenboden betrifft.

Mutter experimentiert mit Reinigungsmittel - plötzlich entdeckt sie etwas über ihren Fliesenboden

So war Jade Jenkins lange Zeit der Meinung, dass das Dunkelgrau der Fliesen einfach dem Farbton des Bodenbelags entsprach. Als sie jedoch eines Tages mit einem neuen Reinigungsmittel herumexperimentierte, stellte sie fest - der dunkle Belag war überhaupt gar keine Farbe.

Sie benötigen praktische Küchenhelfer? Im Onlineshop von Segmüller gibt es vielfältige Angebote. (Partner-Link)

Tatsächlich waren die Fliesen um einiges heller und einfach von einer Schmutzschicht bedeckt. In der geschlossenen Facebook-Gruppe "Mums Who Clean" berichtete sie von ihrer Entdeckung und ihrem genialen Putztrick.

Passend dazu: Mutter unterliegt jahrelang einem Trugschluss - dann findet sie Wahrheit über Möbelstück heraus.

So hat australische Mutter ihren Küchenboden auf Hochglanz gebracht

"Wir leben zur Miete und ich habe den Boden einfach immer normal feucht gewischt und dabei nie gemerkt, wie hell der Boden tatsächlich ist!", zitiert das Online-Portal The Mirror den Beitrag der Mutter. Sie habe zum Putzen antibakterielle Reinigungstabletten benutzt, die eigentlich bei Zahnersatz verwendet werden.

Dabei mischte sie drei der auflösbaren Reinigungstabletten in einen Eimer mit fünf Litern Wasser und füllte einen Teil davon in eine Sprühflasche. Damit verteilte sie die Mischung sowohl in den Fugen als auch auf den Fliesen und wischte den Schmutz mit einem Mopp hinfort. Den Vorher-Nachher-Blick teilte sie auf Facebook. Nun hat sie vor, das ganze Haus auf diese Weise zu putzen.

Ihre Meinung ist gefragt!

Lesen Sie auch: Mutter reinigt Backofen viele Jahre lang nicht - dann findet sie diesen genialen Trick.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare