Archiv – Tiere

Schildkröten lieber mit Löwenzahn statt Obst füttern

Schildkröten lieber mit Löwenzahn statt Obst füttern

Ab Mai ist es Zeit, dass die Schildkröte vom Winterquartier in die Sommerfrische im Garten umzieht. Was bei der Haltung zu beachten ist, damit der Panzer nicht erweicht, sagt eine Tierärztin.
Schildkröten lieber mit Löwenzahn statt Obst füttern
So unterstützen Sie Fellwechsel bei Hund und Katze

So unterstützen Sie Fellwechsel bei Hund und Katze

Haare, Haare, überall Haare! Ist es normal, dass Hund und Katze so viel Fell ausgeht? Über Wochen? Wer den ersten Fellwechsel mitmacht, ist vielleicht erschrocken. Eine Heimtierexpertin klärt auf.
So unterstützen Sie Fellwechsel bei Hund und Katze
„Stunde der Gartenvögel“ ruft zum Vogelzählen auf

„Stunde der Gartenvögel“ ruft zum Vogelzählen auf

Augen auf, Fernglas raus: Die Stunde der Gartenvögel hat geschlagen. Und der Naturschutzverbund ruft zum Zählen auf...
„Stunde der Gartenvögel“ ruft zum Vogelzählen auf

Wenn Tiere tanzen: „Let's dance“ in der Natur

Flügel spreizen, Sprung zur Seite und Pirouette: Nicht nur Menschen, auch Tiere können tanzen. Eine Ehrung zum Welttanztag.
Wenn Tiere tanzen: „Let's dance“ in der Natur

Heimtiermarkt boomt auch im zweiten Corona-Jahr

Die Pandemie zwang die Menschen, mehr in den eigenen vier Wänden zu verbringen als sonst. Zugute kam das offenbar den Haustieren: Der Umsatz der Heimtierbranche stieg 2021 um fast 10 Prozent.
Heimtiermarkt boomt auch im zweiten Corona-Jahr

Immer weniger Tierkliniken

Wer außerhalb der üblichen Praxiszeiten mit seinem Tier zum Arzt muss, hat oft schlechte Karten. Immer weniger Veterinäre bieten einen Notdienst an. Auch die Preise für Notfalleinsätze sind gestiegen.
Immer weniger Tierkliniken

So wird Balkonien katzenfit

Stubentiger lieben das Draußensein. Für Wohnungskatzen ist daher der Balkon eine beliebte Auslaufmöglichkeit. Steht jetzt im Frühling die Tür auf, sollte der Balkon somit katzensicher sein.
So wird Balkonien katzenfit

Hundenassfutter: Preiswerte Handelsmarken machen Rennen

Viele der rund 11 Millionen Hunde in Deutschland erhalten von Frauchen oder Herrchen Nassfutter. Eine Tagesration für einen mittelgroßen Hund gibt es schon für 83 Cent. Gehört diese zu den Gewinnern?
Hundenassfutter: Preiswerte Handelsmarken machen Rennen

Hundesprache: So zeigen Hunde, dass sie sich bedroht fühlen

Nicht nur Hundebesitzer sollten auf die Körpersprache ihres Hundes hören. Auch in Städten ist es für Mitmenschen hilfreich, die Zeichen lesen zu können.
Hundesprache: So zeigen Hunde, dass sie sich bedroht fühlen

Zahnprobleme bei Kaninchen erkennen

Kaninchen verbergen, dass es ihnen nicht gut geht. Halter merken daher oft erst spät, wenn etwas nicht stimmt. Zahnprobleme sind dann oft schon weit fortgeschritten und die Behandlung aufwendig.
Zahnprobleme bei Kaninchen erkennen

Bei Freilauf den Goldhamster genau im Blick behalten

Es ist ein Irrtum, dass Goldhamster als Kuscheltiere für Kinder taugen. Deshalb sollte das Heim des Nagers auch nicht im Kinderzimmer stehen. Doch bei Standort und Freilauf ist noch mehr zu beachten.
Bei Freilauf den Goldhamster genau im Blick behalten

Mehr Feldhasen hoppeln in Deutschland

Gute Nachrichten kurz vor Ostern: Auf Deutschlands Feldern tummeln sich immer mehr Feldhasen. Ein milder Winter sorgte im Frühjahr 2021 für zahlreichen Nachwuchs bei der gefährdeten Tierart. Wie viele Junghasen erwarten Experten in diesem Jahr?
Mehr Feldhasen hoppeln in Deutschland

Die Frühlingsidylle trügt - keine Entwarnung für Wildbienen

Helfen Blühstreifen und Bienenhotels bei der Erhaltung der Artenvielfalt? Ja, sagen Experten. Aber dies gilt nur für wenige Arten, die sich an den Kulturraum angepasst haben. Andere sind weiter vom Aussterben bedroht.
Die Frühlingsidylle trügt - keine Entwarnung für Wildbienen

Was Amphibien bei Kälteeinbrüchen blüht

Schon früh im Jahr machen sich manche Amphibien auf zu ihrem Laichgewässer. Was passiert mit ihnen, wenn die Kälte wie zuletzt zurückkehrt?
Was Amphibien bei Kälteeinbrüchen blüht

Keine Tobe-Gruppen für Welpen

Treffen mehrere Welpen aufeinander, kommt es zu einem aufgedrehten Gewusel, wo jeder Jungspund den anderen übertrumpfen will. Warum das gar nicht so gut ist, erklären Experten.
Keine Tobe-Gruppen für Welpen