Archiv – Tiere

Bund Naturschutz hat Hotline für Vogelstimmen eingerichtet

Bund Naturschutz hat Hotline für Vogelstimmen eingerichtet

Zum April startet der Bund für Naturschutz seine Vogelstimmen-Hotline. Das Ziel: Ein Bewusstsein für die Vielfalt der Vogelwelt zu schaffen.
Bund Naturschutz hat Hotline für Vogelstimmen eingerichtet
Die Mär vom Welpenschutz

Die Mär vom Welpenschutz

Ist der süüüß! Zu einem kleinen Hundebaby kann man einfach nur lieb sein - nicht nur als Mensch, sondern auch als älterer Hund. Schließlich gibt es doch auch so etwas wie Welpenschutz - oder?
Die Mär vom Welpenschutz
Wildkatzen bei bundesweiter Zählung im Taunus nachgewiesen

Wildkatzen bei bundesweiter Zählung im Taunus nachgewiesen

Das bundesweite Monitoring beweist: der Wildkatzenpopulation im Taunus geht es ausgesprochen gut - das sogar im bundesweiten Vergleich.
Wildkatzen bei bundesweiter Zählung im Taunus nachgewiesen

Frühjahr ist Fellwechsel-Zeit - Kegelrobben auf Helgoland

Mit Ferngläsern und Kameras beobachten Besucher auf der Helgoländer Düne derzeit ein beeindruckendes Naturschauspiel: Hunderte Kegelrobben sind zum Fellwechsel da. Dafür müssen die Tiere Energie sparen.
Frühjahr ist Fellwechsel-Zeit - Kegelrobben auf Helgoland

Warum Spiegel im Vogelkäfig problematisch sind

Heimvögel sollten nicht einzeln gehalten werden. Wer nun denkt, man könne Wellensittichen durch Plastikvögel oder Spiegel einfach Partner vorgaukeln, kann die Tiere sogar krank machen.
Warum Spiegel im Vogelkäfig problematisch sind

So basteln Sie nachhaltiges Katzenspielzeug

Laserpointer? Plüschmaus? Um Katzen mit einem Spielzeug zu erfreuen, braucht es weder viel Material noch viel Geld. Karton, Altpapier und Leckerli sind genug. Das Recycling tut Tieren und Umwelt gut.
So basteln Sie nachhaltiges Katzenspielzeug

Nur geringes Tollwut-Risiko durch ukrainische Haustiere

Viele der Geflüchteten aus der Ukraine bringen neben nötigsten Habseligkeiten auch ihre Haustiere mit nach Deutschland. Oft fehlen Papiere über die Impfungen der Tiere. Das Tollwut-Risiko schätzt das FLI aber als gering ein.
Nur geringes Tollwut-Risiko durch ukrainische Haustiere

Weniger Greifvögel wegen bleihaltiger Munition

Rund 100.000 Tonnen Blei gelangen in der EU alljährlich in die Umwelt, etwa ein Siebtel davon durch bleihaltige Munition bei der Jagd. Doch giftiges Schwermetall tötet. Das zeigt sich am Bestand der Greifvögel.
Weniger Greifvögel wegen bleihaltiger Munition

So helfen Sie Hundesenioren im Alltag

Auch Hunde werden alt - und aus einem einst quirligen Welpen wird ein Tier, das oft mehr Ruhe braucht. Was können Halter selbst tun, um die Lebensqualität ihres Hundes zu erhalten?
So helfen Sie Hundesenioren im Alltag

Katzenstreu kann bei Überwachung der Blutzuckerwerte helfen

Ihr Vierbeiner ist zuckerkrank und benötigt Insulin? Dafür muss regelmäßig der Blutzuckerspiegel gemessen werden. Das ist leichter gesagt als getan. Eine Tierärztin verrät einen Trick.
Katzenstreu kann bei Überwachung der Blutzuckerwerte helfen

Landesamt für Umweltschutz erbittet Hinweise zu Krötenwegen

Ungesicherte Straßen gefährden die alljährliche Amphibien-Wanderung. Das LAU Sachsen-Anhalt will zum Schutz der Tiere die Wanderwege besser dokumentieren.
Landesamt für Umweltschutz erbittet Hinweise zu Krötenwegen

Über ein Viertel der Insektenarten gefährdet

Der Insektenschwund ist alarmierend. Ein neuer Band der Roten Liste belegt das wieder mit Zahlen. Mehr als ein Viertel von knapp 6750 neu bewerteten Insektenarten sind gefährdet. Darunter sind Libellen, Eintagsfliegen und viele Käferarten.
Über ein Viertel der Insektenarten gefährdet

Tierheime suchen Unterkünfte für ukrainische Haustiere

Manche Menschen flüchten mit ihrem Haustier vor dem Krieg in der Ukraine - doch in deutschen Notunterkünften können sie nicht immer zusammenbleiben.
Tierheime suchen Unterkünfte für ukrainische Haustiere

Berliner Wildblumenwiesen dienen dem Artenschutz

Aus einem raspelkurz gemähten Rasen wird eine Wildblumenwiese. Diesen Wandel konnte man in Berlin in letzter Zeit des Öfteren beobachten. Mit den neu geschaffenen Biotopen konnte erstaunliches erreicht werden.
Berliner Wildblumenwiesen dienen dem Artenschutz

Tierrettung im Ukraine-Krieg: „Was können die Hunde dafür?“

Wenn die Menschen aus der Ukraine vor dem Krieg fliehen, müssen sie ihre Haustiere oft zurücklassen. Tierschützer riskieren ihr Leben, um die plötzlich unbehütet gewordenen Tiere in Sicherheit zu bringen.
Tierrettung im Ukraine-Krieg: „Was können die Hunde dafür?“

Winter hat Bienen in Hamburg zu schaffen gemacht

Zuletzt waren die Zahlen der Bienenvölker in Hamburg stetig gestiegen. Imkern liegt im Trend, daran hat die Corona-Pandemie wenig geändert. Doch das Wetter der vergangenen Monate hatte Auswirkungen auf die fliegenden Bestäuber.
Winter hat Bienen in Hamburg zu schaffen gemacht

Glückliche Schweine: Sie grunzen kürzer und konstanter

Forschern gelingt es, das Grunzen von Schweinen in Emotionen zu übersetzen. Mithilfe eines Programms erkennen die Wissenschaftler, ob das Schwein glücklich ist oder nicht.
Glückliche Schweine: Sie grunzen kürzer und konstanter

Hundehaare können für Vögel gefährlich werden

Viele Hundebesitzer können es kaum erwarten, ihrem Haustier das dicke Winterfell abzubürsten. Das sollte aber am besten in der Tonne landen. Warum?
Hundehaare können für Vögel gefährlich werden

Gründe für und gegen Tierheim-Gebühren

Plötzliche Allergie, zu viel Arbeit, zu wenig Geld, das Tier beißt. Die Gründe, warum Hunde oder Katzen im Tierheim abgegeben werden, sind vielfältig. Die Gebühren, die dafür genommen werden, auch.
Gründe für und gegen Tierheim-Gebühren