Für Fantasy-Fans

„Sweet Tooth“: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

Marvel-Star Robert Downey Jr. produziert jetzt für Netflix. Sein neuestes Werk: die Serie „Sweet Tooth“. Wird es auch eine 2. Staffel geben?

Ein Fantasy-Drama mit einer emotionalen Geschichte: Seit dem 4. Juni 2021 bietet Netflix* die Serie „Sweet Tooth“ an. Sie basiert auf der gleichnamigen DC-Comicbuchreihe von Jeff Lemire. Hinter den Kulissen war ein waschechter Hollywood-Star für die Produktion verantwortlich. Anstatt als Marvel-Held über den Bildschirm zu fliegen, hat sich Robert Downey Jr. zusammen mit seiner Frau Susan Downey um die Umsetzung der 1. Staffel gekümmert.

Werden die beiden auch eine Fortsetzung auf die Beine stellen? Das kommt ganz darauf an, ob Netflix eine 2. Staffel bestellt oder nicht.

„Sweet Tooth“ auf Netflix: Handlung und Besetzung der Fantasy-Serie

Die Menschheit wird von einem mysteriösen Virus heimgesucht. Zeitgleich kommen viele Babys auf die Welt, die halb Mensch und halb Tier sind. Viele glauben, dass diese Hybriden für die Verbreitung des Virus verantwortlich sind, weshalb Kinder mit tierischen Zügen um ihr Leben fürchten. Auch der kleine Gus muss in einem Wald stets vor Menschen flüchten, da er Hörner wie ein Hirsch besitzt. Eines Tages trifft er auf den Erwachsenen Jepperd, mit dem er sich anfreundet. Gemeinsam suchen sie nach einem sicheren Ort für Gus.

In die Hauptrolle von Gus schlüpft der Darsteller Christian Convery. Jepperd wird hingegen von „Game of Thrones“-Star Nonso Anozie gespielt. Außerdem spielen die Darsteller Adeel Akhtar (Dr. Singh), Will Forte (Vater von Gus), Dania Ramírez (Aimee), Neil Sandilands (Steven Abbot), Stefania LaVie Owen (Bear) und Aliza Vellani (Rani Singh) mit. Erste Eindrücke der Folgen erhalten Fans dank eines Trailers (siehe oben).

Die Fantasy-Serie „Sweet Tooth“ startet am 4. Juni 2021 auf Netflix.

Noch mehr „Sweet Tooth“ gefällig?

Die Netflix-Serie „Sweet Tooth“ basiert auf den DC-Comics von Jeff Lemire. Diese sind in englischer Sprache auf Amazon erhältlich (werblicher Link).

Lesen Sie auch: „Lupin“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

„Sweet Tooth“: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

Mehreren Medienberichten zufolge soll Netflix „Sweet Tooth“ bereits vor dem Start der 1. Staffel um eine weitere Season verlängert haben. Allerdings scheint der Streamingdienst diese Nachricht nicht offiziell verkündet zu haben. Fans sollten sich also nicht zu früh freuen und zunächst eine Bestätigung von Netflix abwarten. Falls es eine 2. Staffel geben wird, dürfte sie frühestens im Sommer 2022 erscheinen. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Witcher“: Netflix zeigt ersten Clip zur 2. Staffel – Wann erscheint sie?

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare