Ryanair

Flugzeug füllt sich mit Rauch: Pilot muss notlanden - Passagiere harren ohne Sauerstoffmasken aus

+
Ein Ryanair-Flugzeug füllte sich mit Rauch. (Symbolbild)

Ein Flugzeug von Ryanair ist von Bukarest unterwegs nach Stansted, als sich die Maschine unerwartet mit Rauch füllt. Der Pilot muss eine Notlandung durchführen.

  • In der Ryanair-Maschine entwickelte sich starker Rauch.
  • Das Flugzeug befand sich auf dem Weg vom rumänischen Bukarest ins britische Stansted.
  • Der Pilot war gezwungen, eine Notlandung einzulegen.

Starke Rauchentwicklung in Flugzeug - Video zeigt Ausmaße

Während des Fluges aus der rumänischen Hauptstadt Bukarest befanden sich 169 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder an Bord der Maschine. Nachdem das Flugzeug gestartet war, entwickelte sich starker Rauch in der Kabine. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmorgen (21.1.20). Ein Video, das ein Passagier drehte, zeigt das Ausmaß des Rauchs.

Der Pilot der Boeing 737-800 setzte daraufhin einen Notruf ab, woraufhin das Flugzeug zum Flughafen Otopeni zurückkehrte. Dort verließen Passagiere und Besatzung die Maschine. Sie seien verängstigt und teilweise panisch, jedoch unverletzt gewesen. Es sei dann ein weiteres Flugzeug vorbereitet worden, das die Passagiere schließlich an ihr Ziel brachte.

Lesen Sie hier: Gepäck an Flughafen-Zoll gefilzt - was ans Licht kommt, ist zum Davonlaufen.

Nach der Landung meldeten sich viele der Passagier in den sozialen Medien zu Wort. Dort heißt es, der Vorfall sei ein traumatisches Erlebnis gewesen. Manche äußerten zudem, die Crew habe nicht ausreichend zur Beruhigung der Passagiere beigetragen.

Passagier Cosmin Malureanu erklärte gegenüber dem Portal Dailymail: "Es war sehr schlimm, die Besatzung war ruhig. Wir haben nicht einmal die Sauerstoffmasken bekommen, die in einem solchen Zustand herunterfallen sollten. Es gab nichts und ich war wirklich in Panik." Um das Einatmen des Rauchs zu verhindern, hätten sich viele Passagiere Tücher oder Kleidung vor das Gesicht gehalten.

Lesen Sie hier: Triebwerk wackelt bedrohlich während Flug: Dieser Film dreht den Magen um.

Eine Sprecherin von Ryanair erklärte, ein technisches Problem habe dazu geführt, dass Rauch die Kabine des Flugzeugs füllte: "Der Flug von Bukarest nach London wurde wegen eines kleineren technischen Problems verschoben." Untersuchungen zur genaue Ursache seien bereits im Gange.

Auch interessant: "Er zog seine Hose aus": Passagier schlägt Stewardess, Freundin bespuckt Mitreisende.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare