Ballermann der Briten

Englische Polizisten gehen auf Mallorca Streife

+
Britische Polizisten sind jetzt auf Mallorca im Einsatz.

Die Partyhochburg Magaluf auf Mallorca ist bei britischen Touristen sehr beliebt. Allerdings vergessen die meisten Urlauber ihre Manieren. Nun sollen Bobbies - englische Polizisten für Ordnung sorgen.

Zwei englische Polizisten sind ab sofort auf Mallorca im Einsatz, um ihren spanischen Kollegen beim Umgang mit Briten zu helfen.

Die beiden Beamten der Polizeieinheit West Midlands werden für eine Woche versuchsweise in der Briten-Hochburg Magaluf unterwegs sein. Anschließend helfen sie eine Woche in Sant Antoni de Portmany auf Ibiza aus, wie das Außenministerium in London mitteilte. Die Polizisten sollten vor allem britischen Opfern von Kriminalität helfen, hieß es dort. Das Außenministerium zahlt für den Versuch. Britische Touristen haben den Ruf, sich beim Feiern in Spanien eher nicht an Regeln etwa zum Trinken in der Öffentlichkeit zu halten. Um organisierte Sauftouren zu unterbinden gibt es strengere Benimmregeln.

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare