Clooney oder Schöneberger?

Mit diesen Promis wäre der Urlaub perfekt

+
Mit George Clooney, Barack Obama, Barbara Schöneberger würden die Deutschen gern in Urlaub fahren.

Auch im Traumurlaub spielt die Gesellschaft eine wichtige Rolle. Doch mit welchem Promi würden Mann oder Frau am liebsten in den Urlaub fahren? 

Dürften sie wählen, würden deutsche Frauen am liebsten mit George Clooney oder Barack Obama in den Urlaub fahren.

Der US-Schauspieler und der Präsident der USA sind laut einer Umfrage des Unternehmens Payback mit rund 19 Prozent die begehrtesten Reisebegleiter. Auf Platz drei landeten der deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer und sein schottischer Kollege Sean Connery mit jeweils 13 Prozent. Dagegen würde nur ein Prozent die Ferien gerne mit dem Schlagersänger Roberto Blanco verbringen.

Top 10 der männlichen Reisebegleiter

  1. George Clooney (19 Prozent)
  2. Barack Obama (19 Prozent)
  3. Matthias Schweighöfer (13 Prozent)
  4. Sean Connery (13 Prozent)
  5. Brad Pitt (9 Prozent)
  6. Hugh Grant (8 Prozent)
  7. Stefan Raab (8 Prozent)
  8. Hansi Hinterseer (6 Prozent)
  9. Prince Harry (4 Prozent)
  10. . Roberto Blanco (1 Prozent)

Mit welchem Promi gehen Sie ins Bett?

Mit welchem Promi gehen Sie ins Bett?

Die Männer würden am liebsten Barbara Schöneberger mit auf Reisen nehmen. Die Moderatorin nannten 29 Prozent der männlichen Befragten. Weit abgeschlagen landeten auf Platz zwei und drei die US-Schauspielerin Angelina Jolie (15 Prozent) und das Model Gisele Bündchen (12 Prozent). Als keine besonders gute Reisebegleitung schätzen die Männer offenbar Madonna ein: Nur 2 Prozent entschieden sich für die Sängerin aus den USA.

Top 10 der weiblichen Reisebegleiterinnen

1. Barbara Schöneberger (29 Prozent)

2. Angelina Jolie (15 Prozent)

3. Gisele Bündchen (12 Prozent)

4. Veronica Ferres (11 Prozent)

5. Sarah Connor (10 Prozent)

6. Lady Gaga (8 Prozent)

7. Nina Hagen (5 Prozent)

8. Uschi Glas (5 Prozent)

9. Sophia Loren (3 Prozent)

10. Madonna (2 Prozent)

tmn dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare