Nach "Zwischenfall"

Keine Landungen am Flughafen Stansted

London - Wegen technischer Probleme ist der Flughafen London-Stansted am Dienstagmittag für sämtliche Landungen gesperrt worden.

Nach einem „Zwischenfall“ mit einem Flugzeug werde die für Landungen notwendige Technik überprüft, berichtete der Sender BBC. Die Maschine sei sicher gelandet. Hinzu kämen Nebel und schlechte Sicht. Bereits am Morgen hatte der Flughafen wegen der Wetterbedingungen Verspätungen vermeldet. Weitere Informationen gab es zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare