Reine Logik

Lösung: Würde Sie dieser Einstellungstest auch überfordern? Finden Sie es heraus!

+
Haben Sie die Lösung gefunden?

Haben Sie den Einstellungstest gelöst oder grübeln Sie noch? Wie müssen Quadrat und Linie im letzten Kästchen angeordnet werden?

Schauen Sie sich die Quadrate und Linien genau an. Setzen Sie die Figuren ins Verhältnis zueinander. Wie unterscheidet sich das zweite Kästchen vom ersten? Und das dritte vom zweiten? Erkennen Sie eine Tendenz? Welche Anordnung von Symbolen gehört in das letzte Kästchen - a), b), c), d) oder e)?

Das Matrizen-Rätsel aus dem Einstellungstest

Und die Lösung unseres Rätsels sieht so aus: Die blaue Linie dreht sich in jedem Kästchen um 45 Grad gegen den Uhrzeigersinn. Das rote Quadrat rutscht von einer Ecke in die nächste, allerdings erst eine, dann zwei, dann eine und dann wieder zwei Ecken weiter.

Die richtige Lösung ist a).

Sind Sie auf die Lösung gekommen? Hier geht es zurück zur Knobelei der Woche: Würde Sie dieser Einstellungstest auch überfordern? Finden Sie es heraus!

Sie haben immer noch nicht genug? Viele weitere knifflige Mathe-, Bilder- und Logikrätsel finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

vro

Zwölf gut bezahlte Jobs, die in Zukunft gefragt sein werden

Video: Lösen Sie dieses Problem

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare