Innenstadtkirmes bis Dienstagabend

Kreischalarm in Hamm: Stunikenmarkt ausgelassen gestartet

+

Hamm - Seit Freitagnachmittag drehen sich die Karussells auf dem Stunikenmarkt: Pünktlich um 16 Uhr wurde die Hammer Innenstadtkirmes eröffnet. Für die ersten 30 Minuten gab es in allen Fahrgeschäften Freifahrten - entsprechend ausgelassen war die Stimmung.

Bei überwiegend gutem Kirmes-Wetter ließen sich die vornehmlich jungen Besucher besonders in der kostenlosen ersten halben Stunde nicht lange bitten und stürmten die Karussells nach dem Motto: Je heftiger desto besser.

Die Folge waren trotz eines unvermittelt einsetzenden Regenschauers lange Schlangen und Menschentrauben vor allem vor den Highlights "Commander" und "Flasher" sowie am ewig jungen Autoscooter. Aber auch die ruhigeren Fahrgeschäfte wie das Riesenrad waren auf Anhieb gut besucht.

Eindrücke vom Hammer Stunikenmarkt 2015

Programmpunkte:

Los ging es am Freitag um 16 Uhr mit der Eröffnung und einer halben Stunde Gratis-Fahrten auf allen Karussells.

Für Samstag ist neben dem normalen Programm auch ein Kasperletheater geplant.

Am Dienstag findet dann der Familientag statt, bei dem es an vielen Fahrgeschäften, Buden und Imbissen Rabatte gibt. „Der Familientag wird gut angenommen“, weiß der „Hand in Hand“-Vorsitzende aus Erfahrung.

Zum Abschluss der Kirmes wird es dann wieder ein Feuerwerk geben. Das bunte Farbspektakel soll um 21 Uhr stattfinden und bis zu 15 Minuten dauern.

Klick ins Hammer Wetter

Öffnungszeiten:

Geöffnet hat der Stunikenmarkt vom 18. bis 22 September, und zwar: Freitag 16 bis 24 Uhr, Samstag 14 bis 24 Uhr, Sonntag 13 bis 23 Uhr, Montag 14 bis 23 Uhr und am Dienstag 14 bis 23 Uhr.

Klick in den Lageplan der Kirmes

Bummelpässe zu gewinnen

Freifahrten, Gutscheine für Speisen und Getränke enthalten auch die Bummelpässe, die der Westfälische Anzeiger und der Schaustellerverein Hand in Hand verlosen. Ab Freitag ist in jeder Print-Ausgabe ein Foto zu sehen, das ein Detail eines Fahrgeschäfts oder einer Bude zeigt. Wer erkennt, um welches Objekt es sich handelt, kann die Lösung (genauer Name des Fahrgeschäfts) an aktion@wa.de mailen oder sie in der Geschäftsstelle an der Gutenbergstraße abgeben. Einsendeschluss ist am gleichen Tag um 16 Uhr. Die Gewinner werden am nächsten Tag bekanntgegeben.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare