Klinikum Stadt Soest

Das Klinikum ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 316 Planbetten und beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter, die jährlich 16.000 stationäre und 32.000 ambulante Patienten versorgen.

Ansprechpartner der Initiativgruppe Sturzprophylaxe im Klinikum:

Jutta Auster, Dipl.-Pflegewirtin

E-Mail: auster@klinikumstadtsoest.de

Vanessa Wolsing, Gesundheits-und Krankenpflegerin

E-Mail: wolsing@klinikumstadtsoest.de

02921/90-1854

 

Adresse:

KlinikumStadtSoest

Senator-Schwartz-Ring 8

59494 Soest

Tel.: 02921 900

Fax: 02921 65620

info@klinikumstadtsoest.de

www.klinikumstadtsoest.de

Fotos:

Klinikum Stadt Soest

Unsere Kliniken und Institute:

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin
Klinik für Gastroenterologie
Klinik für Gefäß- und Endovaskuläre Chirurgie
Klinik für Geriatrie / Geriatrische Tagesklinik
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe | Senora Brustzentrum
Klinik für Innere Medizin, Kardiologie, Neurologie
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Klinik für Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
Institut für Diagnostische Radiologie und Nuklearmedizin
Klinik für Strahlentherapie und Radio-Onkologie | Deutsches CyberKnife Zentrum
Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.