Klinikum Stadt Soest

Zu seinem ersten Frühlingsfest lädt das KlinikumStadtSoest an seinem Tag der offenen Tür am Sonntag, 22. Mai, ab 11 Uhr ein. Bei Live-Musik, leckerem Essen und Trinken können die Besucher über einen Flohmarkt schlendern und den Neubau mit ambulanten OP-Sälen sowie die Hotel- und die Wahlleistungsstation besichtigen.

Auch die Tore des Deutschen CyberKnife®-Zentrums öffnen sich. Hier arbeiten die Strahlentherapeuten mit einer robotergesteuerten Technologie, mit der sie Tumore an beliebigen Stellen des Körpers behandeln können.

Bereits seit 16 Jahren gibt es im KlinikumStadtSoest, das über eine eigene Krankenpflegeschule mit 75 Ausbildungsplätzen verfügt, ein Überleitungskonzept. Patienten und Angehörige erhalten ein Nachsorgeangebot. Darin erfahren sie beispielsweise, welcher ambulante Dienst und welche Pflegeheime welche Angebote z. B. für demente Menschen haben, welche Hilfsmittel wie beschafft werden können. Zu den komplexen Finanzierungsfragen der vielfältigen sozialrechtlichen Möglichkeiten steht der interne Sozialdienst zur Verfügung.

Klinikum Stadt Soest

Ab dem 1. Mai werden erfahrene Pflegefachkräfte zusammen mit dem Sozialdienst die Aufgaben der Patientenkoordination von 16.500 stationären Patienten übernehmen. „Damit schaffen wir eine  wichtige Brücke in der Versorgung zwischen dem ambulanten Bereich und dem stationären Versorgungsangebot im Sinne einer patientenorientierten Versorgung mit einem gesicherten Bettenmanagement und Entlassmanagement“, erklärt die Pflegedirektorin Marie-Luise Müller.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare