Wo sind sie nur?

Handcreme mit Oliven-, Mandelöl oder Kamille: Oft wenig Naturstoffe enthalten

Ein Cremedöschen, das mit ein paar Blütenblättern dekoriert ist. (Symbolbild)
+
Handcremes mit Naturstoffen enthalten oft erstaunlich wenig davon. (Symbolbild)

Mandelöl, Olive, Kamille enthalten! Viele Handcremes werben mit Naturstoffen. Ein Verein hat nun überprüft, ob das, was auf der Verpackung steht, enthalten ist. 

Wien – Intensive Pflege mit Olivenöl oder beruhigende Wirkung dank Kamille. Viele Handcremes werben mit natürlichen Inhaltsstoffen. Ein Verein für Konsumenteninformation hat nun überprüft, ob das, was auf der Verpackung steht, auch enthalten ist und vor allem wie viel davon. Das Ergebnis: Oft waren die Mengen sehr gering. Worauf Sie bei einer Handcreme achten sollten, die mit Naturstoffen wirbt, erfahren Sie auf 24vita.de. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare