Fünf Hinweise auf Störungen

Männer sollten mit Ihrem Arzt sprechen, wenn:

- Sie glauben, dass es bei ihnen morgens und nachts seltener zu spontanen Erektionen kommt.

- Es beim Sex immer länger dauert, bis sie eine Erektion haben.

- Selbstbefriedigung bei ihnen keine Erektion auslöst.

- Sie aus Angst vor erneutem Versagen Sex immer öfter vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare