Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e. V.

Frauen in der Frauenhilfe finden Gemeinschaft, gestalten ihr Umfeld innerhalb einer Gemeinde und stellen aktiv ihre Erfahrungen und Kenntnisse anderen Menschen zur Verfügung.

Für das Lina-Oberbäumer-Haus

Name und Anschrift des Hauses:

Lina-Oberbäumer-Haus

Alten- und Pflegeheim der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V.

Feldmühlenweg 17

59494 Soest

 

Kontaktdaten

Tel.: 02921 371-250

Fax: 02921 372-253

E-Mail: info@lina-oberbaeumer-haus.de

Internet: www.lina-oberbaeumer-haus.de

Ansprechpartnerinnen:

Pflegedienstleitung: Marina Gordiyenko

Heimleitung: Edna Künne

Größe des Hauses und pflegefachliche Schwerpunkte:

80 Betten , 72 Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer Versorgung der Schwerkranken und Sterbenden auf der Basis der Palliative Care sowie die Betreuung von Frauen mit Erkrankungen aus dem dementiellen Formenkreis (Demenz, Alzheimer, etc.).

Fotos vom Lina-Oberbäumer-Haus:

Lina-Oberbäumer-Haus

Für das Hanse-Zentrum

Name und Anschrift des Hauses:

Hanse-Zentrum

Alten- und Pflegeheim der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V.

Kasernenweg 11

59494 Soest

Kontaktdaten

Tel.: 02921 96975-0

Fax: 02921 96975-107

E-Mail: info@hanse-zentrum.de

Internet: www.hanse-zentrum.de

Ansprechpartnerinnen

Heimleitung: Edna Künne

Stellvertretende Heimleitung: Maria Schönberg

Pflegedienstleitung: Maria Schönberg

Größe des Hauses und pflegefachliche Schwerpunkte:

80 Betten, 74 Apartments Versorgung der Schwerkranken und Sterbenden auf der Basis der Palliative Care sowie die Betreuung von Menschen mit Erkrankungen aus dem dementiellen Formenkreis (Demenz, Alzheimer, etc.).

Fotos vom Hanse-Zentrum

Hanse-Zentrum

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.