Dreimal für Sie da... KAPESO gGmbH

Der Name steht für Katholische Pflegeeinrichtungen im Kreis Soest. Die Kapeso gGmbH betreibt seit dem 01.01.2012 als Träger drei Einrichtungen der stationären Altenpflege, das Haus St. Elisabeth, das Josefsheim und das St. Ida Stift.

Seniorenheim Haus St. Elisabeth Anröchte

Hospitalstrasse 12

59609 Anröchte

Tel. 02947 97250

Fax: 02947 972529

Mail: r.huepper@kapeso.com d.simon@kapeso.com

 

Einrichtungsleitung: Herr Reinert Hüpper

Pflegedienstleitung: Frau Diane Simon

Geschäftsführer: Herr Gerd Krane

65 Plätze ; 5 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze;

Wohnen und Leben im Alter… Sicherheit, Geborgenheit und Zuwendung in gehobenem Ambiente. Die Pflege und Betreuung der Seniorinnen und Senioren orientiert sich an Lebensqualität und Zufriedenheit.

Rundum wohlfühlen sollen sich die Bewohnerinnen und Bewohner unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Wünsche.

Fotos

St. Elisabeth Anröchte

St. Ida-Stift

Nordwalder Str. 15

59510 Lippetal

Tel.: 02923/981-0

Fax: 02923/98199

E-Mail: info@st-idastift.de

Geschäftsführung: Gerd Krane

Hausleitung: Natalia Falk-Simon Es stehen

63 Einzel- und 3 Doppelzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit einer Grundausstattung in hellem Buchenholz versehen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses leben in drei großzügigen Wohnbereichen. Sie wohnen ausschließlich in hellen und freundlichen Zimmern mit eigenem senioren- und behindertengerechtem Bad.

Fotos

St. Ida-Stift Lippetal

Josefsheim

Von Droste Str. 16

59597 Erwitte

Tel. 02943/890740

 Fax 02943/890741

E-Mail: rvieth@josefsheim-erwitte.de

Einrichtungsleitung: Renate Vieth

Pflegedienstleitung:Christine Marche

Beschreibung des Hauses: 65 Plätze, 31 Einzelzimmer, 17 Doppelzimmer

Schwerpunkte: Kurzzeitpflege, Demenz

Fotos

Josefsheim Erwitte

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.