Doch noch Hoffnung?

Xbox Series X: 60 FPS Standard zum Release – Leak gibt Microsoft-Fans Hoffnung

Ein aktueller Leak deutet mehr Leistung der Xbox Series X an als zunächst erwartet. Microsoft-Fans sollen die Hoffnung auf 60 FPS und mehr noch nicht aufgeben.

  • Spiele für Xbox Series X* könnten mehr als 60 FPS liefern.
  • Fans sind von neuer Behauptung begeistert.
  • Bestätigung von Microsoft* bleibt bislang aus.

Washington, USA – Die Xbox Series X stand in der Vergangenheit wegen vermeintlich niedrigen FPS-Zahlen in den Medien. Doch laut eines neuen Tweets können sich Fans nun wieder die Hoffnung auf eine bessere Framerate auf der Next-Gen-Konsole von Microsoft machen.

Name der KonsoleXbox Series X
HerstellerMicrosoft (MSF)
Typstationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
HauptprozessorZen 2-Architektur 8 Kerne / 16 Threads
Speichermedium4K Ultra HD Blu-ray Laufwerk
Releasevoraussichtlich Ende 2020

Xbox Series X: 60(+) FPS auf neuer Microsoft Konsole laut Leak möglich

Ein bekannter Leaker namens Klobrille, welcher sich auf Details zur Xbox von Microsoft spezialisiert hat, macht derzeit vielen Fans im Internet Hoffnung, indem er davon berichtet, dass seiner Meinung nach die Spiele für die kommende Xbox Series X höhere Bildraten ermöglichen als bislang angenommen. So soll ein gänzlich neues Spielerlebnis auf der Konsole entstehen, das bislang fast ausschließlich PC-Spielern vergönnt war (Alle News zur Xbox Series X*).

Klobrille behauptet nun, dass der Traum von Spielen auf der Xbox Series X mit 60 oder mehr FPS noch nicht vorbei ist und er sei sich sicher ist, dass die Microsoft-Entwickler aus Washington sicherlich an einer Optimierung arbeiten und man einiges von der Next-Gen-Konsole erwarten kann. So schreibt Klobrille auf Twitter: „Lasst euch von niemandem sagen, dass ihr die 60fps (+) Träume auf einer Next-Gen-Konsole loslassen sollt. Abgesehen von den Ausnahmen erwarte ich, dass die überwiegende Mehrheit der First-Party-Entwickler für ihre Xbox-Spiele noch mehr Optimierungs- und Ambitionsmöglichkeiten bieten werden und Frameraten haben, die es wert sind, auf Xbox Series X als Next-Gen-Erlebnisse bezeichnet zu werden.“

Fans können sich vielleicht über mehr FPS bei den Xbox Series X Spielen freuen

Zuvor hatte es bei den FPS-Zahlen einiger Xbox Series X-Spiele Sorge gegeben. Einige Fans waren verärgert, nachdem der Microsoft und Ubisoft am 11. Mai bestätigt hatten, dass Assassin‘s Creed Valhalla auf der Xbox Series X mit 30 FPS laufen soll* – auf den aktuellen Konsolen immer noch der Standard. Auch bei anderen Spielen hatten Fans der Xbox Series X ähnliche Ängste. Für sie sei die Verwendung von so niedrigen Framerates einfach nicht mehr zeitgemäß, heißt es im entsprechenden Reddit-Beitrag zum gewagten Tweet. Mittlerweile verlangen nämlich viele Konsolen-Spieler ähnliche Leistungen wie auf einem durchschnittlichen PC. Die Aussage von Klobrile wurde seitens Microsoft allerdings noch nicht bestätigt und es bleibt abzuwarten, was die Konsole zum Release wirklich leisten kann.

Xbox Series X: Fans fordern hohe FPS-Zahlen bei Next-Gen-Konsolen

Doch die Meinung der Fans zu den FPS-Zahlen der Xbox Series X ist nun im Internet umstritten. Für den einen sind Spiele mit 30 FPS mittlerweile so veraltet, dass nichts mehr anderes als 60 FPS oder mehr bei Spielen auf einer Next-Gen-Konsole akzeptiert werden könne. Ein anderer schenkt dem Leak sofortigen Glauben und hält daran fest, dass Microsoft sich zumindest bei den eigenen Studios darauf konzentrieren wird, Spiele abzuliefern, die auf flüssigen 60 FPS laufen. Sie vertrauen auf die Fähigkeiten der Entwickler, die Leistung der Xbox Series X optimal nutzbar machen zu können.

Einige sind jedoch der Meinung, dass mehr als 60 FPS für die Xbox Series X-Spiele eine reine Verschwendung wären. Ein User fragt sich auf Twitter, ob es überhaupt etwas bringen würde, wenn man Spiele herstellt, die auf dem Fernseher mit mehr als 60 FPS laufen sollen, wenn doch die meisten Fernseher ohnehin nur auf 60 Hz laufen würden. So schreibt er „Ich finde es großartig, dass Konsolenspieler endlich die Möglichkeit haben, die Bildraten zu genießen, die normalerweise für PC-Spieler reserviert sind. Aber ist es wirklich eine große Sache, wenn die meisten User nur auf 60-Hz-Fernsehern spielen? Währenddessen sollen nun die Xbox Series X Konsole und der Controller die PS5 von Sony übertreffen*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare