Für alle Beginner

Resident Evil 3: 10 Tipps für blutige Anfänger

+
Resident Evil 3: 10 Tipps für blutige Anfänger

Im Resident Evil 3 Remake kann man sich erneut gegen Zombies ins Getümmel stürzen. Mit diesen 10 Tipps können auch Anfänger das Spiel gewinnen.

Ōsaka, Japan – Für erfahrende Resident Evil-Spieler sollte Capcoms neuster Remake, Resident Evil 3, vertraute Spielweisen aufwecken. Doch nicht jeder Spieler hat Erfahrung mit der Reihe und so packt das Resident Evil-Fieber den ein oder anderen erst mit diesem Teil. Für die Anfänger wurden 10 Tipps erstellt, die einem das Überleben in Resident Evil 3, welches am 03. April 2020 für PS4, PC und Xbox One erscheint, leichter machen.

Wie ingame.de* berichtet, beinhaltet der Guide alles rund um das Spiel. Von Überlebenstipps, zu den richtigen Heilmitteln, bis hin zum Erzfeind Nemesis ist alles dabei. Mithilfe von Erklärungen können sich Anfänger besser zurechtfinden, man lernt das Schnellwahlmenü kennen und kann zukünftig im Kampf gegen die Zombies seine Waffen schneller ziehen. Ebenso kann man sich durch die Tipps besser auf der Karte orientieren und die Angriffe der Zombies noch besser überleben.  

Bei ingame.de* kann man alle 10 Tipps zum Resident Evil 3 Remake von Capcom nachlesen

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare