1. Soester Anzeiger
  2. Leben
  3. Games

PS5: Volle Abwärtskompatibilität in Aussicht – Neues Patent macht Fans Hoffnung

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Playstation 5
PS5: Volle Abwärtskompatibilität in Aussicht – Neues Patent macht Fans Hoffnung © Thiago Prudencio/Imago

Auf der PS5 sind Spiele von der PS4 schon heimisch. Games von den älteren Konsolen könnten mit einem neuen Patent bald ebenfalls folgen.

San Mateo, Kalifornien – Abwärtskompatibilität ist eine tolle Sache. Alte Spiele erhalten ein neues Leben ohne die Notwendigkeit einer entsprechend alten Konsole und viele Spielerinnen und Spieler können vergangene Spieleperlen problemlos nachholen. Kein Wunder also, dass viele Fans sich vor dem Release der PS5* so ein Feature gewünscht haben. Leider waren bisher aber nur Games von der PS4 mit der aktuellsten Sony*-Konsole kompatibel. Mit einem neuen Patent vom Schöpfer der PS5 könnte sich das in Zukunft ändern.
Alle Details zur vollen Abwärtskompatibilität der PS5 finden Sie bei ingame.de*.

Hauptverantwortlich für das Patent ist niemand geringeres als der Erfinder der PS5 selbst, Mark Cerny. Der Designer und Programmierer war für die letzten beiden Konsolen von Sony als leitender Systemarchitekt tätig und hat die Hardware der PS5 vor ihrem Release persönlich vorgestellt. Schon bei der Vorstellung war Abwärtskompatibilität ein großes Thema, dort hatte Cerny aber vorerst nur bestätigt, dass PS4-Spiele auf der PS5 laufen würden. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare