Mobile Games

Pokémon GO Fest 2021: Alle Infos zum Event

Pokémon GO Fest 2021
+
Pokémon GO Fest 2021: Dieses Jahr wird es musikalisch.

Dieses Wochenende beginnt das diesjährige „Pokémon GO Fest“. Zu welcher Uhrzeit das Event startet und was Spieler erwartet, verraten wir hier.

Die Entwickler von Niantic haben Infos zum diesjährigen „Pokémon GO Fest“ bekanntgegeben. Im Rahmen des Events können Spieler zahlreiche seltene Pokémon* finden und fangen. Da das Franchise dieses Jahr den 25. Geburtstag feiert und das beliebte Mobile-Spiel seinen 5., hat sich Niantic etwas Besonderes einfallen lassen. Derweil können Spieler schon jetzt das neue Monster Lin-Fu in „Pokémon GO“* fangen – wie das geht, verraten die Kollegen von ingame.de.

„Pokémon GO Fest“ 2021: Alle Infos zum Event

Das Event findet dieses Jahr am 17. und 18. Juli statt. An beiden Tagen läuft es zwischen 10 und 18 Uhr. Alle „Pokémon GO“-Spieler können am Event teilnehmen. Wer jedoch zusätzliche Boni erhalten möchte, benötigt dafür das Ticket für das „Pokémon GO“-Fest. Die erfreuliche Nachricht ist, dass dieses günstiger ist als im vergangenen Jahr. Im Ingame-Shop bekommen Spieler das Ticket für 5,49 Euro, beim letzten Event kostete es über 10 Euro.

„Pokémon GO Fest“ 2021: Was Spieler am ersten Tag erwartet

An Tag 1 steht vor allem das Fangen im Vordergrund. Dafür werden stündlich die Habitate gewechselt – in jedem erscheinen andere Pokémon häufiger in der Wildnis. Das sind die Habitate und Pokémon, die darin auftauchen:

  • Dschungel: Sichlor, Griffel, Froxy
  • Wüstengebirge: Panzaeron, Schilterus, Hippopotas
  • Meeresstrand: Dratini, Wablu, Mamolida
  • Höhlen: Kiesling, Galar-Flunschlik, Kapuno

Außerdem tauchen in Raid-Kämpfen folgende Pokémon auf: Kapoera, Koknodon, Kapuno, Galar-Ponita und Galar-Zigzachs. Darüber hinaus sollten Spieler Ausschau halten nach den Shiny-Varianten von Flurmel, Palimpalim, Ohrdoch und Schallquap.

Ticketbesitzer können während des Events noch mehr erleben. Unter anderem gibt es eine Spezialforschung, bei dem Spieler eine Band aus Pokémon zusammenstellen müssen. Darüber hinaus begegnen sie in den Habitaten noch weiteren Taschenmonstern, darunter Icognito, Flamara, Garados, Nachtara und noch viele mehr.

Lesen Sie auch: Pokémon Diamant und Perl Remake: Release-Datum steht fest.

„Pokémon GO Fest“ 2021: Was Spieler am zweiten Tag erwartet

Der Sonntag des „Pokémon Go Fests“ wird sich verstärkt auf Raids konzentrieren. Während Niantic nicht verriet, welche Pokémon am 18. Juli in Raids erscheinen werden, teaserte der Entwickler, dass einige Lieblinge der Fans zurückkehren werden.

Ticketbesitzer erhalten folgende zusätzliche Boni am Sonntag:

  • 10.000 Erfahrungspunkte zusätzliche bei Raids
  • 10 kostenlose Raid-Pässe im Wert von circa 10 Euro
  • befristete Forschung mit 8-Fern-Raid-Pässen als Belohnung
  • kostenlose Box im Ingame-Shop mit 3 zusätzlichen Fern-Raid-Pässen

(ök) *tz.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Zelda Skyward Sword HD: Wann erscheint das Spiel für Nintendo Switch?

Quelle: Niantic

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare