Keine Knappheit an Kresse

New World: Übersicht aller Fundorte von Flusskresse im MMORPG

New World Helm Krieger Wald Berge Monster
+
New World: Open Beta auf der Gamescom 2021 angekündigt.

Flusskresse ist im MMORPG New World ein beliebtes und viel verwendetes Kraut. Diese Übersicht zeigt alle Fundorte der Wasserpflanze im Spiel.

Seattle, Washington – Unter den vielen Pilzen, Kräutern, Früchten und weiteren Pflanzen von New World zählt die Flusskresse zu den beliebtesten. Die verbreitete Wasserpflanze ist unter Charakteren mit starkem Fokus auf den Arkana-Skill äußerst beliebt und kann in vielen Tränken und Verzauberungen zum Einsatz kommen. Die Flusskresse will in New World aber erst einmal gefunden werden, denn sie kommt bei Weitem nicht in allen Gebieten vor.
Bei ingame.de* finden Sie eine Übersicht aller Fundorte der Flusskresse in New World.

Die Flusskresse ist, der Blütenkappe nicht ganz unähnlich, ein relativ früh zu erntendes Kraut in New World. Sie hat ein etwas unnatürliches Aussehen und besteht aus mehreren schwebenden Wassertropfen, aus denen eine kleine Pflanze mit hellblauen Blütenköpfen wächst. Die Flusskresse gehört zu den Wasserpartikeln von New World und wird zum Abbau häufig am Wasser gefunden. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare