Rockstar Games

GTA 6-Release: Wann erscheint das nächste Grand Theft Auto?

+
"GTA 6" wird wohl noch lange auf sich warten lassen.

Der Release von "Grand Theft Auto 5" ist bereits sieben Jahre her. Fans warten schon auf den nächsten Teil, doch "GTA 6" liegt wohl noch weit in der Zukunft.

  • Über "Grand Theft Auto 6" ist offiziell noch nichts bekannt.
  • Fans und vermeintliche Leaker spekulieren aber bereits fleißig über einen Release-Termin.
  • Publisher Take-Two hat sich nun zu den Spiele-Projekten des kommenden Jahres geäußert und die geringen Hoffnungen auf "GTA 6" zunichte gemacht.

"Grand Theft Auto 5" erschien 2013 und zählt zweifellos zu den beliebtesten und erfolgreichsten Spieletiteln der 2010er-Jahre. Obwohl immer noch zahlreiche Spieler vor allem "GTA Online" spielen, warten Fans bereits jetzt gespannt auf den nächsten Teil des Franchises. Wie steht es um "Grand Theft Auto 6"?

Publisher gibt Ausblick auf die Spiele des nächsten Jahres - GTA 6 ist nicht dabei

Im Netz kursieren jede Menge Gerüchte zu "GTA 6"* über den Release, die Handlung, die Spielwelt und Größe - doch die Entwickler von Rockstar Games halten noch jegliche offiziellen Informationen zurück. Immerhin gab Publisher Take-Two nun im Rahmen einer Investoren-Konferenz einen Ausblick auf die Spiele-Veröffentlichungen, die in nächster Zeit bevorstehen - genauer gesagt, im Zeitraum zwischen April 2020 und März 2021 (via Dexerto.com). Über "GTA 6" wurde dabei kein Wort fallengelassen. Take-Two-Chef Strauss Zelnick sprach zudem von einem "dünnen" Jahr hinsichtlich neuer Veröffentlichungen von Spielen. Derweil erscheinen Updates für "GTA Online" und "Red Dead Online".

Würde bis 2021 ein Release von "GTA 6" geplant sein, würde der Publisher gegenüber der Investoren wohl nicht von einem "dünnen" Jahr sprechen. Vor März 2021 ist ein Release damit ausgeschlossen. Und auch danach wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis der nächste "Grand Theft Auto"-Teil" erscheint.

Lesen Sie auch: "Mafia: Trilogy": Alle Infos zu Remake- & Remaster-Editionen auf PS4, Xbox und PC.

GTA 6: Release könnte noch mehrere Jahre in der Zukunft liegen

Der letzte große Blockbuster-Titel von Rockstar Games "Red Dead Redemption 2*" erschien im Jahr 2018. Wenn man bedenkt, dass zwischen "GTA 5" und "Red Dead Redemption 2" fünf Jahre liegen, ist es gut möglich, dass wir für das nächste "Grand Theft Auto" mit einer ähnlichen Wartezeit rechnen können. Das würde einen Release im Jahr 2023 bedeuten.

Dennoch muss das nicht heißen, dass Rockstar sich so viel Zeit lassen wird. Natürlich hoffen Fans, dass die Wartezeit nicht allzu lange ausfallen wird, aber dass "GTA 6" einer der Launch-Titel für die Next-Gen-Konsolen PS5* und Xbox Series X* sein wird, ist mehr als unwahrscheinlich.

Auch interessant: GTA 6: Aktuelle News, Leaks und Gerüchte zum Hype-Titel von Rockstar Games*.

ök

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

*tz.de und ingame.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare