Neues Feature

WhatsApp: Auf diese Funktion mussten Android-Nutzer lange warten - jetzt kommt sie endlich

+
Über diese neue Funktion bei WhatsApp werden sich Android-Nutzer freuen.

Wie es so oft ist, durften sich Nutzer von Apple-Geräten schon etwas früher über diese WhatsApp-Funktion freuen. Doch endlich kommt sie auch für Android-Nutzer.

Ständig wartet WhatsApp mit neuen genialen Funktionen auf, die seinen Nutzern das Leben erleichtern sollen. Und das soll was heißen: Schließlich handelt es sich dabei um über eine Milliarde Menschen, die zufrieden gestellt werden wollen. Nun gibt es eine neue Funktion für Besitzer von Android-Geräten, die Apple-Nutzer schon seit Anfang des Jahres anwenden können.

WhatsApp: Diese neue Funktion gibt es jetzt für Android-Nutzer 

Dabei handelt es sich um die Sperr-Funktion für WhatsApp. Mit ihr können Nutzer mit einem Fingerabdruck die Applikation entsperren. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Video:

Was ist diese Frau nur für eine kranke Seele. Bei Whatsapp kursiert ein Schock-Video, das eine Frau bei abscheulicher Tierquälerei zeigt. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*

Lesen Sie auch: WhatsApp bringt endlich diese Neuerung - viele Nutzer gehen aber leer aus.

Franziska Kaindl/Video: glomex

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare