Serverproblem war schuld

Millionen Vodafone-Handys lahmgelegt

Berlin - Ein Serverproblem hat in der Nacht zu Sonntag die Handys von Millionen Vodafone-Kunden in Deutschland lahmgelegt. Weder Anrufe noch SMS oder das Versenden anderer Daten war möglich.

Kunden mit dem Vodafone-Prepaid-Tarif CallYa hätten über Stunden weder telefonieren noch SMS oder andere Daten verschicken können, sagte ein Vodafone-Sprecher am Sonntag. Das Problem sei am Samstagabend aufgetaucht und habe am frühen Morgen behoben werden können.

Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare