Neue Masche

WhatsApp Hack - Achtung bei dieser Nachricht

Wieder gibt es eine neue Betrugsmasche, mit der versucht wird, Zugriff auf Daten und Bankverbindungen zu erhalten.

Und schon geistert der nächste WhatsApp-Hack durch das Netz. Es geht um folgende Nachricht: „Ihre WhatsApp-Version wurde gehackt“. Wenn Sie diese Nachricht erhalten, ist Vorsicht geboten. Der Absender hat meist eine russische Nummer und fordert den Nutzer auf, ein Update herunterzuladen. Doch genau hinter diesem angeblichen Update verbirgt sich die Schadsoftware. Auch Tausende iPhones sind Opfer von Hackerangriffen geworden.

Derzeit besteht für Nutzer von Apple- und Windows-Geräten keine Gefahr. Android-Nutzer hingegen müssen besonders vorsichtig sein. Die Software versucht, hinterlegte Bankverbindungen auszuspähen. Falls sie den Link schon geklickt haben, sollten Sie das Handy umgehend vom Netz trennen und ausschalten. Danach heißt es Neustart und laden des letzten Backups. Alles weiteren Details im Video.

Lesen Sie auch: 

WhatsApp-Revolution: Für viele User ist das extrem wichtig

WhatsApp: Lang erwartete Funktion dürfte viele Nutzer freuen 

WhatsApp Hack - Achtung bei dieser Nachricht

Rubriklistenbild: © pixabay/arivera

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare