Tschechien verbietet Google Street View

+
Die tschechischen Behörden haben Google und seinem umstrittenen Projekt “Street View“ eine Absage erteilt. Google nutze Mittel, die auf unverhältnismäßige Weise in die Privatsphäre von Bürgern eingriffen.

Prag - Die tschechischen Behörden haben Google und seinem Projekt “Street View“ eine Absage erteilt. Google nutze Mittel, die auf unverhältnismäßige Weise in die Privatsphäre von Bürgern eingriffen.

Das teilte ein Sprecher des Datenschutzamts am Mittwoch in Prag mit. Daher erhalte der Internetsuchmaschinenbetreiber nicht die erforderliche Genehmigung für die weitere Sammlung und Bearbeitung von Fotos für seinen Straßenfotodienst.

Das tschechische Datenschutzamt hatte bereits vergangene Woche Google eine Genehmigung vorenthalten. Damals hieß es, die Entscheidung sei zunächst vorläufig und das Amt wolle sich noch detaillierter zu dem Fall äußern.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare