Die Tricks der Daten-Hacker - und wie Sie sich schützen können

+
Die Tricks, mit den sich Computerhacker Zugriff auf persönliche Daten verschaffen, werden immer vielfältiger. Waren es früher vor allem Viren und Trojaner, sind es mittlerweile Phishing-Methoden und Exploit-Attacken.

München - Fast täglich werden neue Fälle von Datendiebstahl bekannt - wie jetzt beim Netzwerk SchülerVZ. Welche Tricks die Daten-Hacker verwenden und wie Sie sich dagegen schützen können, erfahren Sie hier:

Es ist nur der aktuellste Fall einer langen Reihe von Datendiebstählen im Internet: Ein Nutzer hat auf der Online-Plattform SchülerVZ „eine größere Zahl“ von Nutzer-Daten kopiert, so ein Sprecher der „VZ-Netzwerke“.

Im Falle von SchülerVZ waren zwar keine „sicherheitsrelevanten“ Daten betroffen, aber auch immer wieder werden beispielsweise Bankverbindungs- und Kreditkartennummern von Daten-Hackern gestohlen - wie auch kürzlich wieder bei der KarstadtQuelle-Bank geschehen.

Welche Methoden die Cyber-Diebe benutzen, um an solche persönlichen Daten zu gelangen und wie Sie sich beim Surfen im Internet davor schützen können, erfahren Sie in unserer Fotostrecke:

So können Sie dem Daten-Klau vorbeugen

Die Tricks der Daten-Hacker

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare